Veranstaltungstipp

Mittwoch, 18. Mai 2022, 18:00 - 19:30

Wie die Macht des Wissens die Demokratie gefährdet

Im Rahmen der Reihe Erlesenes Erforschen der UB Wien präsentiert ALEXANDER BOGNER sein Buch "Die Epistemisierung des Politischen. Wie die Macht des Wissens die Demokratie gefährdet". ---------- Die Veranstaltung ist sowohl mit Publikum in der Aula als auch mit LIVESTREAM geplant: https://campus.univie.ac.at/veranstaltungen/erlesenes-erforschen/ ----------

Aula am Campus und Livestream
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien

Buchpräsentation, Lesung

Montag, 17. November 2014

16:30 - 17:30

"Assembly line Synthesis"

Prof. Dr. Varinder Aggarwal


Fakultät der Chemie
Währinger Straße 38, 1090 Wien
Vortrag
18:00 - 19:00

Antonio Martínez Ripoll (Universidad de Alcalá)

Manipular la memoria histórica:

El retrato del "Antiquario famosissimo" de Tiziano (Kunsthistorisches Museum, Viena).

¿Alessandro Corvino v. Jacopo Strada?


Friedrich Edelmayer, Institut für Geschichte
Universitätsring 1, 1010 Wien
Vortrag
18:00 - 20:00

Johann Jakob Bachofen und die Etrusker.

Der Mutterrechtsgelehrte und die Instrumentalisierung antiker Völkerschaften


Universität Wien
Universitätsring 1, 1010 Wien
Antrittsvorlesung, Public Lecture
18:30 - 20:00

ipw lecture

Entschieden verschieden? Diversity & Inclusion in Organisationen


Institut für Politikwissenschaft
Universitätsstraße 7, 1010 Wien
Lecture
20:15 - 21:45

Vom Abgrund der Systeme – Theoretisches zum Spuk

Die systemtheoretische Überwindung des Gegensatzes von rationaler Naturbeschreibung und verborgener, symbolisch-bildhafter Wirklichkeit


Österreichische Gesellschaft für Parapsychologie
Universitätsstraße 7, 1010 Wien
Vortrag