Veranstaltungstipp

Mittwoch, 18. Mai 2022, 18:00 - 19:30

Wie die Macht des Wissens die Demokratie gefährdet

Im Rahmen der Reihe Erlesenes Erforschen der UB Wien präsentiert ALEXANDER BOGNER sein Buch "Die Epistemisierung des Politischen. Wie die Macht des Wissens die Demokratie gefährdet". ---------- Die Veranstaltung ist sowohl mit Publikum in der Aula als auch mit LIVESTREAM geplant: https://campus.univie.ac.at/veranstaltungen/erlesenes-erforschen/ ----------

Aula am Campus und Livestream
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien

Buchpräsentation, Lesung

Mittwoch, 23. Januar 2019

09:00 - 10:00

Grammatiken der Abhängigkeit

Überlegungen für ein kollaboratives Forschungsprojekt

(Institutskolloquium Wirtschafts- und Sozialgeschichte)


Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Universitätsring 1, 1010 Wien
Vortrag
18:00 - 20:00

Die Kaiserliche Schatzkammer in der Wiener Hofburg

Überlegungen zu einer Neuaufstellung

Vortragender: Fritz Fischer, Kunsthistorisches Museum

Bild: Königin Juliane der Niederlande und Prinz Bernhard besichtigen die Schatzkammer in der Wiener Hofburg, stehen vor der Habsburgerkrone, Rechte/Copyright ÖNB


Kunsthistorische Gesellschaft
Garnisongasse 13, 1090 Wien
Vortrag
18:30 - 19:30

Vom Ararat zum Berge Zion

Armenier im Heiligen Land von der Antike bis zum Vorabend der Kreuzzüge

Vortragende: Dr. Emilio Bonfiglio, Dr. Johannes Preiser-Kapeller


Institut für Byzantinistik und Neogräzistik der Universität Wien, Österreichisch-armenische Studiengesellschaft
Postgasse 7/1/3, 1010 Wien
Vortrag
18:30 - 20:00

Geschichte am Mittwoch

Polona Vidmar (Maribor/Marburg ): Auf den Spuren der Gemäldesammlungen der Grafen von Leslie

Moderation: Friedrich Polleroß

Jour fixe des Instituts für die Erforschung der Frühen Neuzeit in Kooperation mit Geschichte am Mittwoch

 

 

 


Institut für Geschichte
Universitätsring 1, 1010 Wien
Vortrag