Veranstaltungstipp

Mittwoch, 18. Mai 2022, 18:00 - 19:30

Wie die Macht des Wissens die Demokratie gefährdet

Im Rahmen der Reihe Erlesenes Erforschen der UB Wien präsentiert ALEXANDER BOGNER sein Buch "Die Epistemisierung des Politischen. Wie die Macht des Wissens die Demokratie gefährdet". ---------- Die Veranstaltung ist sowohl mit Publikum in der Aula als auch mit LIVESTREAM geplant: https://campus.univie.ac.at/veranstaltungen/erlesenes-erforschen/ ----------

Aula am Campus und Livestream
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien

Buchpräsentation, Lesung

Montag, 14. Januar 2019

13:00 - 16:00

Workshop Hitomi Sato and Thomas D. Conlan

HITOMI SATO (KÔNAN DAIGAKU, KOBE):

Community in Medieval Japan: Religion, Community Structure, Conflicts and ‘Civil War’ in the Kinai and Neighboring Areas (14th-16th Centuries)

 

THOMAS D. CONLAN (PRINCETON, USA):

Kings in All But Name: Ritual, Religion and Ōuchi daimyo of Western Japan 1350-1550

 

 


Institut für Geschichte, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Österreichische Akademie der Wissenschaften
Hollandstraße 11-13, 3. Stock, 1020 Wien
Seminar, Workshop, Kurs
16:00 - 17:30

Fakultätskolloquium Chemie

Like likes like in ionic liquids: When cooperative hydrogen bonding overcomes Coulomb repulsion between ions of like charge

Prof. Dr. Ralf Ludwig, Universität Rostock, Deutschland


Fakultät für Chemie
Währinger Straße 42, 1090 Vienna
Vortrag
16:45 - 17:45

ISOR Colloquium

"To rank or to bootstrap? Non- and semiparametric approaches to inference for multivariate data"

Speaker: Arne Bathke (Univ. Salzburg)


Institut für Statistik und Operations Research
Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien
Vortrag
18:00 - 19:30

WAS EINT EUROPA?

Podiumsdiskussion zur Semesterfrage der Universität Wien


Öffentlichkeitsarbeit Universität Wien
Universitätsring 1, 1010 Wien
Diskussion, Round Table