Veranstaltungstipp

Mittwoch, 18. Mai 2022, 18:00 - 19:30

Wie die Macht des Wissens die Demokratie gefährdet

Im Rahmen der Reihe Erlesenes Erforschen der UB Wien präsentiert ALEXANDER BOGNER sein Buch "Die Epistemisierung des Politischen. Wie die Macht des Wissens die Demokratie gefährdet". ---------- Die Veranstaltung ist sowohl mit Publikum in der Aula als auch mit LIVESTREAM geplant: https://campus.univie.ac.at/veranstaltungen/erlesenes-erforschen/ ----------

Aula am Campus und Livestream
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien

Buchpräsentation, Lesung

Montag, 01. Dezember 2014

07:00 - 07:00

The city of Venus

New Epigraphic and Archaeological Approaches to Studying Prostitution in Ancient Pompeii

2 Vorträge:

1) Antonio Varone (Ministero Beni e Attività Culturali, Roma)

Im Rotlicht-Milieu von Pompeji.

Der Herr Castrensis und die berufsmässige Prostitution.

(Auf Deutsch mit PowerPoint-Präsentation)

 

2) Ria P. Berg (Istituto Finlandese, Roma)

Beyond the’lupanar':

Material Finds as Evidence for Prostitution

(Auf Englisch mit PowerPoint-Präsentation)


Institut für Klassische Archäologie
Franz-Klein-Gasse 1 / 1. Stock, 1190 Wien
Vortrag
16:00 - 17:30

Intergovernmentalism and EU governance

Inter-departmental Workshop: The new intergovernmentalism and institutional change in EU governance

Speaker: Uwe Puetter (Professor in Public Policy, Jean Monnet Chair and Director of the Center for European Union Research, Central European University, Budapest)


Institut für europäische Integrationsforschung (EIF)
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien
Seminar, Workshop, Kurs
17:15 - 19:00

172. Institutsseminar, Mag. Dr. Kirchweger

Mag. Dr. Franz Kirchweger (Kunsthistorisches Museum Wien), «Dieses Buch ist mit Recht allen anderen Kostbarkeiten überlegen» Das Krönungsevangeliar der Wiener Schatzkammer: Gestalt, Funktion und Bedeutung eines Hauptwerkes karolingischer Buchmalerei


Institut für Österreichische Geschichtsforschung
Universitätsring 1, 1010 Wien
Seminar, Workshop, Kurs