Dienstag, 26. Mrz 2019, 10:30 - 12:00 iCal

Erholung von der Arbeit

Welche Rolle der Partner spielt und wie sie sich über die Zeit verändert

Hörsaaal C, NIG 6. Stock
Universitätsstraße 7, 1010 Wien

Vortrag


In Zeiten zunehmender Arbeitsanforderungen und verschwimmender Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben spielen Erholungsprozesse eine zentrale Rolle für die Aufrechterhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Berufstätigen. In ihrem Vortrag wird Frau Jun.-Prof. Dr. Verena Haun insbesondere auf zwei Themen eingehen, die in der Erholungsforschung bislang vernachlässigt worden sind. Zum einen werden Ergebnisse zur Rolle des Lebenspartners für die Erholung von Doppelverdienerpaaren dargestellt. Hier geht es um die Frage, wie sich Lebenspartner in ihren Erholungsprozessen (z.B. am Feierabend, während des Wochenendes) gegenseitig beeinflussen. Zum anderen werden Ergebnisse zu Erholungsverläufen über kurze Zeiträume (d.h., eine Arbeitswoche) und über längere Zeiträume (d.h., mehrere Monate) präsentiert. Hier geht es um die Fragen, ob sich Berufstätige zu Beginn oder am Ende einer Arbeitswoche besser erholen und ob und wie sich die Erholung in den ersten Monaten nach Berufseinstieg verändert

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Prof. Dr. Christian Korunka


Kontakt

Elisabeth Dorfinger
Fakultät für Psychologie
AO-Psychologie
47331
elisabeth.dorfinger@univie.ac.at