Dienstag, 08. Mrz 2016, 18:30 - 20:00 iCal

Walking The Talk

Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Praxis

Seminarraum am Institut für Ethik und Recht in der Medizin (Alte Kapelle)
Spitalgasse 2-4 / Hof 2.8, 1090 Wien

Vortrag


Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit sind viel bemühte Schlagworte, die mitunter dazu dienen, nur Inhalte für die Öffentlichkeitsarbeit zu generieren. Besser die Haltung sozial fair, umweltbewusst und am Wohl der MitarbeiterInnen interessiert, frei nach dem Motto: So eine Firma sind wir, das können und das wollen wir uns leisten.

Dem Umstand, dass CSR und Nachhaltigkeit vor allem ein grundlegendes Verständnis davon voraussetzen, dass die gleichwertige Berücksichtigung sozialer, ökologischer und ökonomischer Faktoren den Erfolg eines Unternehmens ausmachen, widmet sich Mag.a Ursula Simacek, Alumna der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien, seit Jahren sowohl in ihrer Funktion als Geschäftsführerin der SIMACEK Facility Management Group, wie auch als Präsidentin von respACT - Austrian business counsil for sustainable development. Deshalb setzt die Unternehmerin für ihr 1942 gegründetes Familienunternehmen SIMACEK, das heute über 7.000 MitarbeiterInnen in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa in den Bereichen Gebäude-Management und Reinigung beschäftigt, auf CSR als Management-Aufgabe.

Was es bedeutet, in einem Unternehmen dieser Größe CSR und Nachhaltigkeitsmaßnahmen wirkungsvoll umzusetzen und welchen Herausforderungen mit welchen Lösungswegen begegnet wird, erzählt Ina Pfneiszl, Abteilungsleiterin für CSR und Marketing, in ihrem Vortrag.

Im Anschluss Erfrischungen und Austausch.

Vortrag im Rahmen des alma-Mentoring-Programms - für alle Interessierten zugänglich!

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Alumniverband der Universität Wien


Um Anmeldung wird gebeten


Kontakt

Mag. Claudia Weigert-Woschnak
Alumniverband der Universität Wien
4277-28001
claudia.weigert-woschnak@univie.ac.at