Veranstaltungstipp

Freitag, 24. Mai 2024, 17:00 - 23:00

Lange Nacht der Forschung an der Uni Wien

Vorführungen, Experimente und Hands-on Aktivitäten für Groß und Klein an über 100 Stationen  kostenfrei an vier Standorten 

Hauptgebäude der Universität Wien
Universitätsring 1, 1010 Wien

Sonstiges

Freitag, 02. Mai 2014

10:00 - 18:00

Medienstudierendentagung 2014

„Social Media – sozial trotz digital?!“


IG/ StV Publizistik
Währinger Straße 29, 1090 Wien
Tagung, Konferenz, Kongress, Symposium
10:30 - 11:30

Buchpräsentation - Die Beschneidung von Jungen...

- Privatverantslatung, die nicht im Rahmen des Doktoratskolleg stattfindet -

Die Auseinandersetzung um die rituelle, medizinisch nicht begründete Genitalbeschneidung kleiner, unmündiger Jungen findet seit dem Urteil des Kölner Landgerichts vom Mai 2012 in ganz Europa statt. Der Medizinprofessor Matthias Franz (Universität Düsseldorf) warnte bereits damals öffentlich vor den Langzeitfolgen.

Nun erscheint das von ihm herausgegebene Buch »Die Beschneidung von Jungen. Ein trauriges Vermächtnis«.Hier legen das erste Mal Betroffene, Ärzte, Juristen, Psychoanalytiker, Politiker, Historiker und jüdische Intellektuelle die Fakten dar und plädieren für einen sachorientierten Diskurs.

Auf diese Buchpräsentation stellt Prof. Matthias Franz die neuen Erkenntnisse vor und macht sich weiterhin stark für das Recht der Kinder auf körperliche Unversehrtheit. Sein Credo: Man tut Kindern nicht weh! Und: Erwachsene haben an den Genitalien von Kindern nichts zu suchen!

Der Wiener Historiker und IKG-Mitglied Dr. Jérôme Segal, der mit dem Artikel »Die Beschneidung aus jüdisch-humanistischer Perspektive« zu dem Buch beigetragen hat, wird ebenfalls anwesend. Er erklärt, warum es siebzig Jahre nach der Vernichtung der europäischen Juden möglich sein sollte, Reformen im Judentum zu befürworten, ohne die jüdische Identität in Gefahr zu bringen.


Dr. Jérôme Segal
Maria-Theresien-Straße 3/27, 1090 Wien
Buchpräsentation, Lesung
13:15 - 14:45

The individual, situational and cultural determinants of cooperative competition

Gastvortrag von Márta Fülöp


Prof. Dr. Erich Kirchler
Universitätsstraße 7, 1010 Wien
Vortrag
15:15 - 16:45

The Vedic Foundation of dharma.

Epistemological Debates.

Ein Vortrag von Prof. Dr. Patrick Olivelle (Jacob and Frances Sanger Mossiker Chair Emeritus in the Humanities, University of Texas)


Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde
Spitalgasse 2, Hof 2.7, 1090 Wien
Vortrag