Montag, 17. Oktober 2022, 10:00 - 12:00 iCal

Japanische Gartenkunst hautnah - Workshop

Die Restaurierung des japanischen Steingartens in Hof 2

Hof 2, Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2, 1090 Wien

Seminar, Workshop, Kurs


Weitere Termine

Montag, 17. Oktober 2022, 14:00 - 16:00

Dienstag, 18. Oktober 2022, 10:00 - 12:00

Dienstag, 18. Oktober 2022, 14:00 - 16:00

Mittwoch, 19. Oktober 2022, 10:00 - 12:00

Mittwoch, 19. Oktober 2022, 14:00 - 16:00

Der japanische Steingarten im Hof 2 des Campus ist die „Visitenkarte“ des Instituts für Ostasienwissenschaften. Er wurde 1999 anlässlich des 60-Jahre-Jubiläums des Faches Japanologie an der Universität Wien von Prof. Sepp Linhart initiiert, von Eishin Harada (Tokyo) konzipiert und gestiftet und von Hiraaki Kishimoto (Osaka) ausgeführt. Die Steine wurden eigens aus Japan importiert: Der Kies stammt aus Kyoto, die Wellensteine von der Insel Shikoku, die Mikage-Steinkugeln aus Kobe und der Wasserfall-Felsen vom Berg Ikoma bei Nara. In der japanischen Gartenkunst ist der Zaun auch essenzieller Bestandteil: So symbolisiert der Bambuszaun dieses Gartens ein Schiff und verweist auf den Wunsch, Studierende mögen das erworbene Wissen in die Welt weitertragen.

 

Das Projekt „Japanische Gartenkunst hautnah“ soll Interessierten die Möglichkeit bieten, das Tätigkeitsfeld eines japanischen Gartenexperten kennenzulernen. Der ausgewiesene und international erfahrene Gartenbaumeister Takuhiro Yamada (Kyoto) stammt aus einer Familie, die seit Generationen in der Gartenkunst tätig ist (u.a. für Gärten in Kulturerbestätten, wie Tempelanlagen und Samurai-Burgen). Während der dreitätigen Restaurierung können sich Studierende (Japanisch-Kenntnisse von Vorteil, aber kein Muss - Anmeldung erforderlich!) aktiv beteiligen als Helfer*innen, und allgemeine Besucher*innen sind eingeladen bei der Arbeit zuzuschauen. Das Projekt soll beitragen das öffentliche Bewusstsein zu schärfen für die qualitätvolle Arbeit der Kulturguterhaltung und Bedeutung der japanischen Gartentradition.

 

Bitte um Anmeldung mit Angabe der gewünschten Zeit(en) für die Teilnahme (17.-19.10., 10:00-12:00 / 14:00-16:00) an isabelle.prochaska@univie.ac.at bis 11.10.2022.

 

*Am 20.10. um 18:30-20:00 hält Takuhiro Yamada einen Vortrag zur japanischen Gartenkultur und seine Arbeit als Gartenbaumeister. Der Vortrag (Japanisch/Dt. gedolmetscht) ist für alle Interessierte offen.


Veranstalter

Institut für Ostasienwissenschaften/Japanologie und AAJ (Akademischer Arbeitskreis Japan)


Um Anmeldung wird gebeten


Kontakt

Isabelle Prochaska-Meyer
Institut für Ostasienwissenschaften
Japanologie
4277-43802
isabelle.prochaska@univie.ac.at