Montag, 17. Mrz 2014, 18:00 - 19:00 iCal

Transnational - Global - Deterritorial?

Vortrag von Eva Kössner

IFK Wien
Reichsratsstraße 17, 1010 Wien

Vortrag


Wie nähert sich eine Disziplin wie die Sozialanthropologie, deren Feld und Fokus seit jeher eng mit „dem Lokalen“ verbunden waren, unserem heute intensiv vernetzten Alltag? Anhand ihres Forschungsprojekts über junge palästinensische MigrantInnen geht Eva Kössner der Frage nach, wie anthropologische Forschung in Konzeption, Methode und Theorie transnationale Lebenswelten erschließen kann.

Eva Kössner , IFK_Junior Fellow, studierte Kultur- und Sozialanthropologie sowie Arabistik in Wien. Neben ihrem Doktoratsstudium ist sie seit Jänner 2013 im Projekt „Interkulturelles Mentoring für Schulen“ für Koordination und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften


Kontakt

Ingrid Söllner-Pötz
IFK Wien
Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 4071370 DW 28
soellner-poetz@ifk.ac.at