Mittwoch, 20. Mrz 2024, 18:00 - 19:00 iCal

GAIN Gender Bites mit Michelle Proyer

Gender und Inklusion. LGBTQIA+ und Schule

 

 


,

Online Event


Wir freuen uns die siebten Veranstaltung der Reihe „GAIN Gender Bites“ der Forschungsplattform GAIN - Gender: Ambivalent In_Visibilities ankündigen zu können. Dieses Format bietet thematisch fokussierte und prägnante Gespräche mit Expert*innen zu aktuellen Themen im Kontext der Forschungsplattform GAIN – Gender Ambivalent In_Visibilities.

GAIN Gender Bites mit Michelle Proyer: Gender und Inklusion. LGBTQIA+ und Schule

 

Mittwoch, 20.03.2024

18:00-19:00 Uhr, online via Zoom

Meeting-ID: 673 1157 8989

Kenncode: 652491

 

Inklusion und Schule finden sich in gesellschaftlichen Diskursen intensiv und oftmals auch kontrovers diskutiert. Inklusion umfasst dabei in einem weiteren Verständnis nicht nur Beeinträchtigungen, sondern geht auch jenen intersektionalen Verflechtungen nach, die durch unterschiedliche Differenzkategorien, wie Fragen des belonging, Geschlecht oder sexuelle Orientierung bedingt sind.

 

Mit Michelle Proyer sprechen wir über aktuelle Forschungsbemühungen, die der Frage nachgehen, wie mit LGBTIQA+ im schulischen Kontext, insbesondere auch im Hinblick auf Diversität bei den Lehrer*innen umgegangen wird. Eine aktuelle Studie beschäftigt sich mit einem Ländervergleich zwischen Österreich und Thailand.

 

Ihr Forschungsverständnis ist davon geprägt, dass sie nicht nur explizit benennbaren Fragestellungen nachgeht, sondern auch jene impliziten Annahmen und Wirkmechanismen reflektiert beispielsweise ihre Rolle im Forschungsprozess als Forscherin im (inter)nationalen Kontext betreffend. Forschungsethische Überlegungen rund um das Thema LGBTIQA+kommen dabei ebenso in den Fokus.

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Forschungsplattform GAIN - Gender: Ambivalent In_Visibilities


Kontakt

Sara Vorwalder
Forschungsplattform GAIN
43-1-4277-41223
office.gain@univie.ac.at