Mittwoch, 20. Mrz 2024, 18:30 - 20:00 iCal

Geschichte am Mittwoch

Eva Berger (Wien): Die Geschichte der Dachgärten, Dachterrassen und Flachdächer im Wiener Raum

PRÄSENZVERANSTALTUNG

Hörsaal 30 (HS) im Hauptgebäude der Universität Wien
Universitätsring 1, 1010 Wien

Vortrag


Abstract:

Von Jahr zu Jahr mehren sich die Anzeichen des Klimawandels – vor allem im städtischen, dicht verbauten Gebiet müssen dagegen dringend Maßnahmen gesetzt werden. Zu solchen Maßnahmen zur Verbesserung des Kleinklimas zählen begrünte Dächer. Anhand von Wiener Beispielen wird die Geschichte der Dachgärten, Dachterrassen und Flachdächer ab dem 16. Jahrhundert bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts veranschaulicht.

Zur Vortragenden:

Eva Berger, geb. 1955, Studium der Kunstgeschichte und Geschichte, seit 1984 bis 2021 an der Technischen Universität Wien am Forschungsbereich Landschaftsplanung und Gartenkunst tätig. Forschungsschwerpunkte: österreichische Gartenkunst und Gartenkultur; zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt: Flachdach, Dachterrasse, Dachgarten. Eine kleine Wiener Geschichte des Wohnens im Freien „zwischen Himmel und Erde“ (Wien–Köln–Weimar 2021).

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Institut für Geschichte


Kontakt

Martina Fuchs
Institut für Geschichte
0043 1 4277 40842
martina.fuchs@univie.ac.at