Donnerstag, 21. Mrz 2024, 17:00 - 18:30 iCal

Gastvortrag: Mircea-Gheorghe Abrudan (Cluj, RO)

Die orthodoxe Militärseelsorge in der Habsburgermonarchie

Dekanatssitzungssaal der Kath.- theol. Fakultät
Universitätsring 1 (Stiege 8, 2. Stock), 1010 Wien

Vortrag


Präsentation der Forschungsergebnisse des (Kirchen)Historikers Abrudan zum orthodoxen Militärklerus in der Habsburgermonarchie zw. 1699 und 1914; Abrudan ist am Institut für Geschichte "George Baritiu" der Rumänischen Akademie der Wissenschaften tätig.

 

Angesichts der wachsenden Zahl von Orthodoxen in Österreich, stellt sich die Frage ob ein Wiederanknüpfen - etwa in Bereichen wie Militärseelsorge - an interkonfessionelle Zusammenarbeitsprozesse (wie bis 1918) für die heutige Situation relevant wäre. Gleichzeitig knüpft der Gastvortrag an ein Seminar von Prof. Németh im WS2023 an (SE 010089 Östliche Kirchen in der Habsburgermonarchie).

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Institut für Historische Theologie/FB Theologie und Geschichte des christlichen Ostens


Kontakt

Assoz. Prof. Dr. Ioan Moga
Institut für historische Theologie
Theologie und Geschichte des christlichen Ostens
+43 1 4277 30214
ioan.moga@univie.ac.at