Donnerstag, 05. Mrz 2020, 09:00 - 18:30 iCal

Pflegeethik u interprofessionelle Gesundheitsethik

Reflexionsräume, Potenziale und Handlungsimpulse für ein solidarisches Gesundheitswesen

 

Van Swieten Saal (Medizinische Universität)
Van Swieten - Gasse 1a, 1090 Wien

Kongress


Weitere Termine

Mittwoch, 04. Mrz 2020, 09:00 - 18:00

Freitag, 06. Mrz 2020, 09:00 - 14:00

Der Kongress setzt sich zum Ziel, aktuelle Konzepte, Modelle und Anforderungen der Pflege- und Gesundheitsethik aufzugreifen und im Horizont standes- und gesundheitspolitischer sowie menschenrechtlicher Rahmungen weiterzuden-kenIm Hinblick auf eine interprofessionelle Ethik aller Gesundheitsberufe ist ein vertiefender Dialog bedeutsam: Interdisziplinarität und Multiprofessionalität werden als Basis guter Gesundheitsversorgung gesehen und thematisiert, oft besteht in der Praxis jedoch ein Nebeneinander der Gesundheitsberufe und ihrer ethischen Reflexion. Gleichzeitig sehen wir die Notwendigkeit und das Entwicklungspotential einer gemeinsam gelebten und praktizierten Ethik. .

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Institut für Ethik und Recht in der Medizin, Österreichische Plattform für Patientensicherheit


Um Anmeldung wird gebeten


Kosten

Teilnehmerbeitrag € 220,--

Ermäßigter Teilnehmer*innen-Beitrag (AEM-Mitglieder/

in Ausbildung Stehende/ mit Nachweis) € 185,--

Tagesticket für einzelne Tage

Mittwoch (inkl. Prekonferenz), 4. März 2020 € 85,--

Donnerstag, 5. März 2020 € 95,--

Freitag, 6. März 2020 € 75,--

 

Kontakt

Stefan Dinges
IERM
+436503513552
stefan.dinges@univie.ac.at