Dienstag, 28. Mrz 2017, 15:00 - 16:30 iCal

Der Lobbyist

Freund oder Feind der Demokratie?

BIG Hörsaal im Tiefgeschoß
Universitätsring 1, 1010 Wien

Diskussion, Round Table


Notwendige Interessensvertretung oder Einfluss großer Konzerne?

Was macht ein Lobbyist? Wie nimmt er Einfluss auf die Gesetzgebung? Wessen Interessen werden vertreten? Eine Diskussion zum Thema Lobbying mit Beispielen aus der Praxis.

 

Auf dem Podium:

Dr. Peter Köppl MA

Gründer und Geschäftsführer von Mastermind Public Affairs Consulting, Präsident der Österreichischen Public Affairs Vereinigung (ÖPAV)

 

Prof. Eva Geiblinger

Vorstandsvorsitzende von Transparency International - Austrian Chapter und selbstständige Unternehmensberaterin

 

Dr. Ronald Pichler

Ist im Leadership Team von GlaxoSmithKline für den Bereich Corporate Affairs verantwortlich und Generalsekretär des Forums der forschenden Pharmazeutischen Industrie (FOPI)

 

 

Um gratis Anmeldung wird gebeten:

www.eventbrite.de/e/der-lobbyist-freund-oder-feind-der-demokratie-tickets-32718306335

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

JUNOS - Junge liberale Studierende


Um Anmeldung wird gebeten


Kontakt

Katharina Kainz
Junos - Junge liberale Studierende
0650 89 95 95 0
uniwien@junos.at