Freitag, 13. Mrz 2015, 14:30 - 16:30 iCal

Europa 1915-2015

Über den großen Weltkrieg nachdenken, um das heutige Europa zu verstehen
Una riflessione sulla Grande guerra per capire l'Europa di oggi

Aula am Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien

Tagung, Konferenz, Kongress, Symposium


Eine Reflexion über modernes Europa hundert Jahre nach dem Eintritt Italiens in den Ersten Weltkrieg, mit: ao. Univ.-Prof. i.R. Dr. Karl Vocelka (Institut für Geschichte, Uni Wien); Mag. Gordana Ili? Markovi? (Institut für Slawistik, Uni Wien); Doz. Mag. Dr. Renate Lunzer (Institut für Romanistik, Uni Wien); Dr. Claudio Lindner (Vize-Chefredakteur von L'Espresso); Dr. Flavia Foradini (Journalistin)


Veranstalter

La pomarancia - Eins und doch vielfältig gem. Kulturverein


Um Anmeldung wird gebeten


Kontakt

Dr. Maria Cristina Casaburi
La pomarancia - Eins und doch vielfältig gem. Kulturverein
0680 322 06 20
office@lapomarancia.org