Veranstaltungstipp

Freitag, 20. Mrz 2015, 09:00 - 18:00 iCal

Doing University

Die Tagung „Doing University“ wirft einen praxeologischen Blick auf die Universität und begreift Wissenschaftskulturen als laufend neu ausgehandelt und realisiert.

Institut für Europäische Ethnologie
Hanuschgasse 3, 1010 Wien

Jubiläumsveranstaltung 650 Jahre Universität Wien


Weitere Termine

Samstag, 21. Mrz 2015, 09:00 - 18:00

Die interdisziplinär ausgerichtete Tagung „Doing University“ schließt an ein 2014-2015 laufendes Studienprojekt zu „Akademischen Kulturen“ am Institut für Europäische Ethnologie der Universität Wien an. Entsprechend der Perspektive des Faches, das sich als empirische Kulturwissenschaft des Alltags versteht, werden dabei Praktiken, Bedingungen und Routinen untersucht, die den Alltag an Universitäten prägen. Die Forschungsergebnisse des unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Brigitta Schmidt-Lauber stehenden Projektes, an dem 15 Master-Studierende beteiligt sind, sollen auf der Tagung präsentiert und neben weiteren Vorträgen von Historiker_innen, Ethnolog_innen, Politikwissenschaftler_innen und anderen aus dem Feld der Universitätsforschung eine Diskussion über das wissenschaftliche Arbeitsumfeld und Arbeiten anregen.

 

Das 650-jährige Jubiläum der Universität Wien legt derartige Reflexionen der Universität und ihrer gesellschaftlichen wie städtischen Bedeutung nahe. Die Tagung „Doing University“ wirft diesbezüglich einen praxeologischen Blick auf die Universität und begreift Wissenschaftskulturen als laufend neu ausgehandelt und realisiert. Ins Zentrum rücken damit die unterschiedlichsten Akteur_innen sowie die routinierten Abläufe und Regeln, die politischen, räumlichen und sozio-kulturellen Kontexte und deren Wirkungen, ebenso die Handlungen, Narrationen und Träume von Beschäftigten, Lehrenden und Studierenden.

 

Neben Kulturwissenschaftler_innen tragen auch Soziolog_innen, Geschichtswissenschaftler_innen und Vertreter_innen der Science and Technology Studies auf der Tagung vor. Zudem findet ein Podiumsgespräch mit Wissenschaftlerinnen verschiedener Generationen statt, die einen selbstreflexiven Blick auf ihre Karriereverläufe als Frauen in der Wissenschaft werfen. Zusätzlich führt ein Rahmenprogramm an unterschiedliche Plätze des Austragungsortes – Universität Wien – und ermöglicht die teilnehmende Beobachtung und Diskussion zu einzelnen vorgetragenen Inhalten am Ort des akademischen Alltagsgeschehens selbst.

 

Anmeldung und Kontakt: doinguniversity2015@univie.ac.at sowie Univ.-Prof. Dr. Brigitta Schmidt-Lauber brigitta.schmidt-lauber@univie.ac.at

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Institut für Europäische Ethnologie


Um Anmeldung wird gebeten


Kontakt

Jubilaeumsbuero
Universität Wien
01/4277/17651
jubilaeumsbuero@univie.ac.at