Montag, 28. November 2022, 11:30 - 13:00 iCal

Zwischen Fake News und Nobelpreis

Wissenschaftsjournalismus in der Praxis: Unsere Themen, unsere Arbeit, unsere Rolle in der Gesellschaft

Audimax der "alten WU"
Augasse 2-6 OG01 Kern c, 1090 Wien

Vortrag


Weitere Termine

Montag, 05. Dezember 2022, 11:30 - 13:00

Montag, 12. Dezember 2022, 11:30 - 13:00

Ob Corona, Klimawandel, Energiewende oder Künstliche Intelligenz: In den letzten Jahren hat das Interesse an Wissenschaft zugenommen, weil sie hilft, Antworten auf komplexe gesellschaftliche Fragen zu finden. Wissenschaftsjournalisten leisten einen wesentlichen Beitrag zur Vermittlung dieser Antworten. Denn gerade dann, wenn die Politik Phrasen von faktenorientierten Entscheidungen im Munde führt, ist es besonders wichtig, zu unterscheiden, was Faktum und was Glaube, Meinung oder Fake News ist. Aufgabe von Wissenschaftsjournalisten ist, diese Unterschiede herauszuarbeiten und die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung, die uns alle in einer demokratischen Gesellschaft zentral betreffen, Lesern, Hörern, Sehern und Usern differenziert und verständlich zu präsentieren.

 

28. November 2022

Was ist Wissenschaftsjournalismus? Unsere Themen, unsere Rolle: Wer wir sind, was wir tun und warum wir den Beruf ergreifen

 

05. Dezember 2022

Wissenschaftsjournalismus in der Praxis: Was ist eine Geschichte, wie komme ich zu einer Geschichte und wie kommt diese ins Blatt, ins Radio, ins Fernsehen, in die Medien?

 

12. Dezember 2022

Jedi-Ritter gegen Fake News: Die gesellschaftliche Relevanz von Wissenschaftsjournalismus und seine Bedeutung für die Demokratie


Veranstalter

Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien


Kontakt

Dana Grohs
Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
0 4277 49326
dana.grohs@univie.ac.at