Dienstag, 17. Mrz 2020, 18:00 - 19:30 iCal

NACHGEFRAGT: Nordkorea

Nordkorea: Wohin weht der Wind of Change?

Ein Gespräch mit Nordkoreaexperten Rüdiger Frank (li.) und Auslandskorrespondentin Ingrid Steiner-Gashi (re.).

Aula am Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien

Diskussion, Round Table


Nordkorea: Wohin weht der Wind of Change?
Ein Gespräch mit Nordkoreaexperten Rüdiger Frank und Auslandskorrespondentin Ingrid Steiner-Gashi


Nordkoreaexperte Rüdiger Frank und Auslandskorrespondentin Ingrid Steiner-Gashi (Kurier) diskutieren darüber, ob es tatsächlich Signale für Veränderungen in dem isolierten Land gibt. Einerseits eröffnet Machthaber Kim Jong Un Konzerte, Freizeitparks, Schigebiete und neue Stadtteile, andererseits hält er wider aller internationalen Sanktionen erbittert an seinem Atomwaffenprogramm fest. Wie wird sich das Land in den kommenden Jahren entwickeln und hat dies Folgen für den Rest der Welt?

NACHGEFRAGT bringt Wissenschaft, Journalismus und Publikum zusammen, um Themen zu diskutieren, die die Gesellschaft bewegen. Mit der Diskussion, die via Facebook Live online übertragen wird, liefert die Universität Wien wissenschaftliche Expertise zu aktuellen Themen. Fragen können sowohl vor Ort als auch via Facebook live gestellt werden.

Die Reihe NACHGEFRAGT ist eine von zahlreichen Aktivitäten, die die Universität Wien im Rahmen des Jubiläums 20 Jahre Uni Wien Campus 2018 initiiert hat und weiterführt, um allen Interessierten Gelegenheit zu bieten, mit Wissenschaft und Forschung in Kontakt zu treten.

Fotos:
Rüdiger Frank (li), Copyright: privat
Ingrid Steiner-Gashi (re), Copyright: Kurier


Nordkorea: Wohin weht der Wind of Change?
Zeit: Dienstag, 17. März 2020, 18 Uhr
Ort: Aula am Campus der Universität Wien, 1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 1

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Öffentlichkeitsarbeit der Universität Wien


Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Universität Wien
+43-1-4277-17500
public@univie.ac.at