Freitag, 01. Dezember 2023, 09:30 - 14:30 iCal

Exil in Österreich/ Exile in Austria 1918 - 1938

Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung

Sky Lounge
Oskar Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

Konferenz


Weitere Termine

Mittwoch, 29. November 2023, 19:00 - 21:30

Donnerstag, 30. November 2023, 10:00 - 18:30

Programm

29. November 2023 Literaturhaus Wien, 7, Zieglergasse 26a

 

19.00 ERÖFFNUNG

 

- Begrüßung & Grußworte

Veronika Zwerger, Leiterin der Österreichischen Exilbibliothek im Literaturhaus

Gabriele Anderl, Vizepräsidentin der öge

S.E. Vito Cecere, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Wien

 

Festvortrag

- Wien als Brücke zwischen der Ukraine und dem Abgrund: zur Geschichte der ukrainischen politischen Emigration in Österreich

Tanja Maljartschuk, Schriftstellerin

 

- Gespräch

Tanja Maljartschuk

Ana Mijic, Soziologin

Ursula Seeber, Germanistin

Moderation: Christoph Reinprecht

 

30. November 2023 · Sky Lounge der Universität Wien, 9, Oskar-Morgenstern-Platz 1

 

10.00 Eröffnung

 

10.15 EXILANT:INNEN AUS DER BUKOWINA

 

- Die „Maawirim“ ? Übersiedeln nach Palästina: Wien – Triest – Jerusalem 1918/20

Dieter Hecht, Wien

- Flucht in die Heimat, Ankunft im Exil. Das Schicksal der deutschsprachigen Professoren der vormaligen Franz-Joseph-Universität Czernowitz

Benjamin Grilj, Wien

- Wilhelm Reich: Migration Experience and intellectual Journey, 1918–1922

Michał Narozniak, Florenz

Moderation: Mitchell G. Ash

 

12.15 EXIL IN DARSTELLENDER KUNST & LITERATUR

 

- Claire Felsenburg und Kalman Segal: Kinder als Displaced Persons vor dem Ersten Weltkrieg und danach in Österreich in literarischen Zeugnissen

Konstantin Kaiser, Wien

- Kleinkunstbühnen als Orte des Exils: Hedwig Schlichters Theaterschaffen

Christina Wieder, Wien

Moderation: Peter Roessler

 

15.15 EXILE OF ARTISTS AND WRITERS

 

- Wien liegt doch näher als Paris! Vienna as lieu de mémoire of German-Prague Literary Diaspora in Red Vienna: Richard A. Bermann, Egon Erwin Kisch, Leo Perutz and Franz Werfel

Anat Varon, Be’er-Sheva (kriegsbedingte Absage!)

- Malva Schalek: Prague – Vienna – Prague – Terezín – Auschwitz

Pnina Rosenberg, Haifa

- „Vor dem Krieg war er geflohen – in den Krieg“: Gerschon Schoffmanns hebräisches Schreiben in Wien

Natasha Gordinsky, Haifa

Moderation: Katharina Prager

 

17.00 EXILANT:INNEN AUS DEUTSCHLAND

 

- Das deutsche Exil in Österreich, 1933–1938

Elke Seefried, München, online

- Zuflucht von kurzer Dauer: Zwei Pressefotografen im Wien der Zwischenkriegszeit

Elisabeth Czerniak, Wien

- Wolfgang Glaesser – privilegierter Exilant in Österreich und der Schweiz

Heiner Stahl, Siegen

Moderation: Kerstin von Lingen

 

1. Dezember 2023 · Sky Lounge der Universität Wien, 9, Oskar-Morgenstern-Platz 1

 

9.30 POLITISCHES EXIL

 

- Ungarisches sozialdemokratisches Exil in Österreich

Karoly Kokai, Wien

- Kämpfer der Ukrainischen und der Westukrainischen Volksrepubliken in der Wiener Emigration der 1920er Jahre

Olga Radchenko, Frankfurt/Oder

- Exil oder Heimkehr? Deutsch-ungarische Übersetzer:innen in Österreich

Izabella Nyári, Wien

- No Exile on Ring Street: Kommunist:innen und Österreich zwischen 1933 und 1938, am Beispiel von Bronja und Leo Katz

Berthold Molden, Wien

Moderation: Linda Erker

 

11.30 Abschluss

 

12.00 Exkursion zu Orten des Exils in Wien, 1918 bis 1938

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Österreichische Gesellschaft für Exilforschung


Um Anmeldung wird gebeten


Kontakt

Katrin Sippel
Österreichische Gesellschaft für Exilforschung
069912705042
office@exilforschung.ac.at