Mittwoch, 08. November 2023, 17:00 - 18:30 iCal

Forschen in und mit vielen Sprachen?

Sozialforschung in Migrationsgesellschaften, transnationalen Räumen und internationalen Kontexten

(Soziologische Vorträge WS 2023/24)

Seminarraum 3, Institut für Soziologie
Rooseveltplatz 2, 1090 Wien

Lecture


Weitere Termine

Mittwoch, 04. Oktober 2023, 17:00 - 18:30

Mittwoch, 29. November 2023, 17:00 - 18:30

Mittwoch, 17. Januar 2024, 17:00 - 18:30

Wir leben und forschen in Gesellschaften, die von Mehrsprachigkeit geprägt sind. Die Bearbeitung einer Vielzahl von Forschungsfragen impliziert, dass auch Personen erreicht werden müssen, die nicht unbedingt die offizielle(n) Landessprache(n) auf einem für die Teilnahme an der jeweiligen Studie vorausgesetzten Niveau sprechen. Auch bei der Einnahme einer transnationalen Forschungsperspektive sowie für internationale und ländervergleichende Forschungsprojekte spielt Mehrsprachigkeit und bspw. die Übersetzung von Fragebögen oder Interviewdaten eine große Rolle. Welche methodischen Herausforderungen bedeutet dies für Forschende und welche Probleme der Qualitätssicherung, Forschungsethik etc. ergeben sich dabei – sowohl für quantitative als auch für qualitative Designs?

 

Von diesen Fragen ausgehend thematisiert die Vortragsreihe Besonderheiten empirischer Sozialforschung im Kontext mehrsprachiger Migrationsgesellschaften und fragt nach Umgangsweisen für damit verbundene Herausforderungen sowie Strategien zur Qualitätssicherung.

 

Die vier Beiträge gewähren interdisziplinäre Einblicke in methodische Ansätze der Fragebogenübersetzungen und der Zusammenarbeit mit Dolmetscher*innen und Übersetzer*innen. Zudem werden Beispiele aus der Forschungspraxis vorgestellt und methodologische Implikationen aus interpretativer Perspektive diskutiert.

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Institut für Soziolgie


Kontakt

Anna-Katharina Draxl
Clara Holzinger, Anna-Katharina Draxl, Elisabeth Scheibelhofer
+43-1-4277-492-46
anna-katharina.draxl@univie.ac.at