Mittwoch, 30. Juni 2021, 18:30 - 20:00 iCal

The Care Crisis – Causes and Solutions

Erlesenes Erforschen

Aula am Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien

Buchpräsentation, Lesung


Buchpräsentation und Diskussion mit der Autorin.

Für wen wird gesellschaftlich gesorgt und für wen nicht? Unter welchen Rahmenbedingungen wird Sorgearbeit geleistet? Was passiert, wenn Pflege und Betreuung marktförmig angeboten oder gar finanzialisiert werden? Diese Fragen sind nicht erst, aber ganz besonders im Zuge der Coronavirus Pandemie verstärkt ins Visier geraten.

"The Care Crisis - What Caused It and How Can We End It?" untersucht verschiedene gesellschaftliche Bereiche, in denen bezahlte und unbezahlte Sorgearbeit oder Pflegetätigkeiten stattfinden - Altenpflege, Pflege von Angehörigen, Haus- und Familienarbeit, soziales Engagement oder Selbstfürsorge - und diskutiert wirtschaftliche und sozialpolitische Dimensionen der öffentlichen Daseinsvorsorge exemplarisch im Kontext der "Care-Krise" in Großbritannien.

Das Buch erschien am 26. Januar 2021 auf Englisch bei Verso Books (London/New York): www.versobooks.com/books/3667-the-care-crisis


Veranstalter

Universitätsbibliothek Wien


Kontakt

Florian Jaksche
Universitätsbibliothek Wien, Öffentlichkeitsarbeit
+43-1-4277-15077
events.ub@univie.ac.at