Dienstag, 10. Mrz 2020, 18:15 - 19:00 iCal

INVICTO MITRE – Mithras im Vicus von Kempraten

(Rapperswil-Jona CH)

Dipl. phil. Regula Ackermann (Kantonsarchäologie St. Gallen)

Seminarraum 12, Institut für Klassische Archäologie
Franz-Klein-Gasse 1, 1. Stock, 1190 Wien

Vortrag


2015 wurde während einer Rettungsgrabungim Randgebiet des Vicus von Kempraten überraschend ein Mithräum entdeckt und in der Folge vollständig ausgegraben. Die Wichtigkeit und für die Region Seltenheit des Befundes veranlasste die Kantonsarchäologie St. Gallen, unmittelbar nach der Grabung ein Auswertungsprojekt mit interdisziplinärem Ansatz vorzubereiten, welches vor rund einem Jahr startete. Der Vortrag zeigt nicht nur den aktuellen Auswertungsstand auf, sondern thematisiert auch Herangehensweisen und Ziele des Auswertungsprojektes. Laut derzeitigem Kenntnisstand wurde das Mithräum spätestens im fortgeschrittenen 3. Jahrhundert gebaut und blieb – mit mehreren Umbauphasen – bis ins 5. Jahrhundert als solches bestehen.


Veranstalter

Institut für Klassische Archäologie


Kontakt

Günther Schörner
Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Klassische Archäologie
+43-1-4277-40615
guenther.schoerner@univie.ac.at