Freitag, 08. Mai 2020, 18:00 - 20:00 iCal

Arts & Science: Der Wert der Kunst

Gesellschaftliche Wirkung/Relevanz von Kunst- und Museumsforschung.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Langen Nacht der Forschung.

Hörsaal B am Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 2.10, 1090 Wien

Präsentation


Selten zuvor waren die gesellschaftlichen Herausforderungen so vielfältig wie heute, gleichzeitig werden beständig neue Felder menschlichen Verhaltens umfassend und systematisch erforscht. So eröffnet die Möglichkeit, komplexes ästhetisches Erleben im Feld zunehmend mit physiologischen, und sogar hirnphysiologischen Methoden zu erforschen, ganz neue Wege, den Wert von Kunst gesellschaftlich zu nutzen. In unserem Event demonstrieren wir Beispiele für diese Forschungsansätze.


Veranstalter

EVAlab - Empirical Visual Aesthetics, Institut für Psychologie der Kognition, Emotion und Methoden, Fakultät für Psychologie


Kontakt

Tobias Reckling
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung
+43-1-4277-18238
tobias.reckling@univie.ac.at