Veranstaltungstipp

Donnerstag, 07. November 2019, 09:00 - 16:00 iCal

Klimakrise. Was sagen die Expert*innen?

Interdisziplinäre Vortragsreihe

UZA II, HS 5 & 6
Althanstr. 14, 1090 Wien

Vortrag


Alle reden über die Klimakrise, aber kaum jemand versteht sie. Was sind die wichtigsten physikalischen Ursachen, Mechanismen und Folgen für die Biodiversität? Wie wird Klimapolitik (inter-)national verhandelt? Warum fällt es uns Menschen schwer, das Thema in seiner Komplexität zu begreifen?

Wir wollen uns einen Überblick verschaffen und laden alle Interessierten ein, dabei zu sein. Denn die Klimakrise geht uns alle an! Das Interdisziplinäre Projektpraktikum "Professionsverantwortung in der Klimakrise: Klimawandel unterrichten" öffnet daher am 7. November im Universitätszentrum Althanstraße seine Pforten:

Vier Expert*innen halten über den Tag verteilt spannende Fachvorträge mit jeweils anschließender Diskussionsmöglichkeit in den Bereichen:

 

- Einleitende Worte: Prof. Dr. Andrea Möller (Fachdidaktik Biologie, Univ. Wien), 9:00-9:10 Uhr, HS 5

- Biodiversität: Ass.-Prof. Mag. Dr. Franz Essl (Ökologie, Univ. Wien), 9:10-10:05, HS 5

- Physik der Klimakrise: Assoc.-Prof. Dr. Herbert Formayer (Institut für Meteorologie und Klimatologie, BOKU), 10:15-11:20, HS 5

- Klimapolitik: Ass.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Günter Getzinger (Institute of Interactive Systems and Data Science, TU Graz), 12:30-13:35, HS 6

- Umweltpsychologie: Susanna Bolte; BSc. in Vertretung für Dr. Isabelle Uhl-Hädicke (Institut für Psychologie, Univ. Salzburg), 13:45-14:50, HS 6

 

Wer: Studierende, spontane Besucher*innen und all jene, die zum brennendsten Thema unserer Zeit mehr erfahren wollen.

Teilnahme kostenlos. Nähere Details im Vorlesungsverzeichnis.


Veranstalter

AECC Biologie


Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Andrea Möller
AECC Biologie
Tutorin Veronika Winter: 06801326390
andrea.moeller@univie.ac.at