Dienstag, 24. Mrz 2015, 19:00 - 22:00 iCal

Arthur Schnitzler - Frau Berta Garlan

Text & Film

Literaturhaus Wien
Seidengasse 13, 1070 Wien

Buchpräsentation, Lesung


Arthur Schnitzlers 1901 erschienene Novelle Frau Bertha Garlan gilt als Beispiel für seine überzeugende Einfühlung in die weibliche Psychologie. An der Geschichte einer verwitweten Klavierlehrerin, die vergebens an die große Liebe glaubt, zeigt sich auch schon der Einfluss der Psychoanalyse. Gerhard Hubmann und Isabella Schwentner stellen die eben erschienene historisch-kritische Ausgabe vor. Die mediale Übertragung des Stoffes erläutert Konstanze Fliedl anhand von Ausschnitten aus den Verfilmungen (L. Cremer, P. Patzak).


Veranstalter

Institut für Germanistik


Kontakt

Konstanze Fliedl
Institut für Germanistik
T: +43-1-4277-42104 (Institut für Germanistik, Petra Zeiner)
petra.zeiner@univie.ac.at