Donnerstag, 15. Mrz 2018, 15:30 - 19:30 iCal

"Partizipation bewegt - BürgerInnen gestalten ihre

Workshop im Rahmen des Projekts "University Meets Industry - University Extension"

Wiener Stadtwerke Holding AG
Thomas-Klestil-Platz 14, 1030 Wien

Seminar, Workshop, Kurs


Partizipation emotionalisiert, bewegt und motiviert. Gemeinsam Stadt zu entwickeln, ist vermehrt Anspruch sowohl von BürgerInnen, aber auch von Politik und Stadtverwaltung. Unabhängig von der Maßstabsebene wird Mitgestaltung zunehmend zum fixen Bestanteil der Stadtentwicklung sowohl von programmatischer Seite als auch situativ motiviert. Das betrifft große Infrastrukturen ebenso wie Kleinprojekte im Rahmen von Agendaprozessen. Unterschiedliche Perspektiven in Planungs- und Gestaltungsprozessen zusammenzuspielen, setzt die Steuerung von unterschiedlichen Akteursfeldern mit oftmals gegensätzlichen Interessen voraus.

Welche Rahmenbedingungen und Methoden benötigen derartige „Co-Produktionen“, welche Rollen werden hier eingenommen und wie kann es gelingen gemeinsame leitbildgebende Zielsetzungen zu formulieren und Projekte im Stadtteil umzusetzen?

Der Workshop richtet sich an Personen, die sich einen Einblick in diese herausfordernde Thematik verschaffen wollen, sowie an jene, die selbst Beteiligungserfahrung, in welcher Rolle auch immer, einbringen können.

Workshopleitung: Martin Heintel (ao. Prof. am Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien) und Andrea Binder-Zehetner (Geschäftsführerin des Vereins Lokale Agenda 21 Wien).

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Universität Wien - Postgraduate Center


Um Anmeldung wird gebeten


Kosten

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Um Anmeldung über die Website wird gebeten.

Kontakt

Judith Fritz
Postgraduate Center
01-4277-10814
judith.fritz@univie.ac.at