Veranstaltungstipp

Dienstag, 27. Juni 2017, 18:30 - 20:00 iCal

AG-Leaks und die Folgen

Was das Juridicum aus der Affäre lernt

Juridicum - Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien
Schottenbastei 10-16, 1010 Wien

Diskussion, Round Table


Kurz vor der ÖH-Wahl deckte der Falter auf, dass sich führende Mitglieder der "Aktionsgemeinschaft" am Juridikum neonazistische Postings in Whats-App Gruppen schickten. Der Dekan des Juridikums, Paul Oberhammer, kritisierte, dass es hier nicht mehr um Einzelfälle oder schwarze Schafe gehe. Was bedeutet diese Affäre für das Juridikum? Wie radikal denken angehende Juristinnen und Juristen? Welche Konsequenzen muss es geben?


PODIUMSDISKUSSION mit:

Ilse Reiter-Zatloukal
(Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte, Universität Wien)

Oliver Rathkolb
(Institut für Zeitgeschichte, Universität Wien)

Nina Horaczek
(Chefreporterin, FALTER)

Paul Oberhammer
(Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien)

Moderation:
Florian Klenk (Chefradakteur: FALTER)


Der Eintritt ist frei

 

 

Zur Webseite der Veranstaltung


Veranstalter

Kooperation der Wiener Wochenzeitung Falter mit der Universität Wien/Juridicum


Kontakt

DLE Öffentlichkeitsarbeit
Universität Wien
+43-1-4277-175 01
public@univie.ac.at